heidenburg-header-muster-2

Wappen Ortsgemeinde Heidenburg

Wappenbeschreibung

  • Schild von eingebogener Spitze, darin ein goldener Pflug mit silberner Flugschar, gespaltenwappen
  • vorne in Silber ein rotes Balkenkreuz
  • hinten in Silber zwei grüne Heidekrautstengel mit roten Blüten

Wappenerklärung

Das rote Kreuz auf silbernem Grund ist das Wappen von Kur-Trier. Das grüne Heidekraut mit roten Blüten ist das Symbol für die Namensgebung des Ortes. Auf eingeschobenem grünen Grund ein goldener Pflug mit einer silbernen Pflugschar als Zeichen der ehemaligen Existenzgrundlage, der Landwirtschaft.

Entwurf
Erich Gasber, Heidenburg - Genehmigt am 24.10.1988 durch die Bezirksregierung Trier

Zur Entstehung des Wappens

Der Ortsgemeinderat beschloss Anfang 1985 die Erstellung eines Gemeindewappens.
Zu dessen Gestaltung wurde ein Ideenwettbewerb durchgeführt. Im Herbst des gleichen Jahres kamen bei der Wahl der besten Vorschläge durch eine eigens gebildete "Wappenjury" die Vorschläge von Klaus Becker und August Kaufmann stimmgleich auf den 1. Platz.
Erich Gasber erhielt den Auftrag, auf Basis der beiden Siegervorschläge einen entgültigen Wappenentwurf auszuarbeiten.