heidenburg-header-muster-2

Historische Ereignisse

Seit dem Jahr 1053

Machen Sie mit uns eine kurze Zeitreise durch die Geschichte von Heidenburg:

1053 Heidenburg wird erstmals urkundlich erwähnt
1360 Heidenburg wird Filialkirche von Leiwen
ca. 1500 Erbauung der alten Pfarrkirche
1798 Heidenburg wird selbständige Kirchengemeinde
1828 Bau des alten Schulgebäudes in der Kapellenstraße
1865 Erbauung der heutigen Pfarrkirche
1896-97 Erweiterung des alten Schulgebäudes
1964 Bau des heutigen Schulgebäudes
1969/70 Bau der mechanisch-biologischen Kläranlage zur Abwasserreinigung
1970 Heidenburg wird der Verbandsgemeinde Thalfang und dem Landkreis Bernkastel-Wittlich zugeordnet
1979 Bau des Feuerwehrgerätehauses
1985 Bau der Buswartehalle und Errichtung des Fest- und Kinderspielplatzes in der Ortsmitte
1989-91 Renovierung und Sanierung der Friedhofskapelle
1989-90 Bau der Heidenburghalle
1992-93 Bau des Kindergartens "Zwergenstübchen"
1994 Heidenburg beurkundet offiziell die Partnerschaft mit der französischen Gemeinde Villeblevin
1994-95 Generalsanierung des Grundschulgebäudes
1995-97 Bau des Campingplatzes "Moselhöhe"
1997 Erfolgreiche Teilnahme am Bundeswettbewerb "Kinder- und familienfreundliche Gemeinde"
1999-2000 Ausbau des Feuerwehrgerätehauses
2003 Heidenburg feiert im August seinen 950. Geburtstag